Pop Up Krimi



Buche jetzt deinen Platz beim “Pop Up Krimi” in Bad Radkersburg!
Ein herbstlicher Abend mit Freunden, Bekannten oder in netter Gesellschaft von
unbekannten Mitbürgern. Doch der Schein trügt: Ein Mörder sitzt mit dir am Tisch!

Das Pop Up Krimi verspricht einen Abend voller Unterhaltung und gutem Essen in einer grandiosen Atmosphäre. Schlüpfe für einige Stunden in eine spannende Rolle und decke mit deinen Tischgenossen den mysteriösen Mord der Drehbuchautorin Greta Girardi auf (siehe Geschichte).

Ein orientalisches 3-Gänge Menü inklusive Aperitif und Amuse Bouche wird dich kulinarisch durch das Krimievent begleiten, das etwa 3 - 4 Stunden dauert. Im Anschluss und zum Abschluss gibt es eine Cocktailbar mit außergewöhnlichen Kreationen von unserem Lieblingsbarkeeper Martin.

Shortfacts
Die Teilnahme am Event setzt ein interaktives Verhalten voraus -
gemeinsam mit 5-7 anderen Personen* sitzt du an einem Tisch und löst den Krimi auf. Ein Erzähler wird den Abend leiten und euch Anweisungen und Hinweise geben, aber auch untereinander nehmt ihr Rollen ein und führt während des Krimis einen Dialog, den wir - zumindest größtenteils - für euch vorbereiten. Einige Tage vor dem Event schicken wir euch genaue Infos zum Pop Up Krimi sowie eine Charakterbeschreibung eurer Rolle und einen Kleidungsvorschlag zu.

Ein bisserl Freude und Offenheit solltest du zum Event mitbringen, aber wir versichern dir,
dass wir für euch einen unvergesslichen Abend gestalten!


*Bei unserem Event gibt es 5 Tische zu je 6 Personen, du wirst also, je nach gebuchter Platzanzahl, mit anderen, eventuell dir unbekannten, Gästen an einem Tisch sitzen. Wenn du einen gesamten Tisch mit deinem Freundeskreis buchen möchtest (6 Personen), gib uns bitte so schnell wie möglich Bescheid. Falls du andere Personen kennst, die bereits ihren Platz beim Pop Up Krimi bei uns gebucht haben, berücksichtigen wir das gerne und setzen euch gemeinsam an einen Tisch - eine kurze Nachricht reicht.


Die Geschichte hinter dem Pop Up Krimi
Bad Radkersburg, 1950: Das Herrenhaus Hemmig ist der perfekte Ort, um einen schaurig-romantischen Kinofilm zu
drehen, in dem alten Haus gibt es viele dunkle Geheimnisse, versteckte Zimmern und der Legende nach sogar ein echtes Gespenst - im 16. Jahrhundert ist Herr Hohenstein hier aus dem Fenster gefallen. Doch wenn man den Gerüchten glaubt, war es seine Ehefrau, die ihn kaltherzig ermordet hat, um ihren 15 Jahre jüngeren Geliebten zu heiraten... Seine letzten Worte waren ein Fluch, in dem er allen Ehebrecherinnen in den Gemäuern des Hauses den Tod wünschte.
 

An einem nebligen Oktobermorgen, einige Jahrhunderte später, liegt die Drehbuchautorin Greta Girardi tot im Gästezimmer. Und welch Wunder, dass in ihrem Zimmer einiges darauf hinweist, dass sie die Nacht nicht alleine, sondern mit einem Mann - allerdings nicht ihrem Ehemann - verbracht hat. Die Türe zum Gästezimmer ist mysteriöserweise aber verschlossen, von Innen! Was ist hier passiert? Hat das Gespenst des Hausherren Hohensteins Greta Girardi ermordet? Oder war es doch einer von uns?
 

Infos, Preis & Inkludierte Leistungen
- Ort: Bad Radkersburg
Termine: Freitag, 11.10.2019 und
Samstag, 12.10.2019
-
Beginn: 18 Uhr
- Dauer: 3,5 - 4 Stunden
- Mindestalter: 12 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)

- 49 € pro Person
-
Aperitif
- Orientalisches 3-Gänge Menü (auf Wunsch vegetarisch)
- Live-Unterhaltung mittels einer Krimigeschichte, die es aufzulösen gilt
...personalisierte Einladung, Rollenzuteilung & Charakterbeschreibung per E-Mail
...personalisiertes Dialogbüchlein vor Ort
..und ganz viel Spaß, versprochen!


Neugierig, interessiert? Schick uns eine Buchungsanfrage an
popupgschichtln@gmx.at